Helikopter-Klopapier für alle: So löst die EZB Deutschlands größtes Problem

Deutsche, lasst das Hamstern sein. Es ist genug für alle da. Die EZB hat ihre Drucker angeschmissen und produziert 24 Stunden am Tag Helikopterklopapier. Noch diese Woche sollen die ersten Maschinen starten und die Menschen mit dem besten Toilettenpapier der Welt versorgen, wie man es in keinem Discounter finden kann. Es lohnt sich nicht, dafür Schlange zu stehen oder stundenlang mit dem Auto sämtliche Supermärkte abzuklappern. Um den Grundbedarf der notleidenden Bevölkerung zu decken, werden in den Quarantänegebieten täglich mehrere Tonnen per Helikopter abgeworfen. Bis Ende des Monats stellen dann auch sämtliche Sparkassenfilialen auf Klopapier um. Alles wird gut. Wir schaffen das!